Niederhasli

Beschwerde gegen Schule eingereicht

In der Auseinandersetzung um das System des selbst organisierten Lernens (SOL) in Niederhasli haben 52 Leute der Sekundarschulpflege eine Aufsichtsbeschwerde eingereicht.

Vielen Angehörigen der Schulpflege passt nicht, wie im Schulhaus Seehalde unterrichtet wird.

Vielen Angehörigen der Schulpflege passt nicht, wie im Schulhaus Seehalde unterrichtet wird. Bild: Archiv ZU

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vergangene Woche hat die Versammlung der Sekundarschulgemeinde Niederhasli-Niederglatt-Hofstetten (Niniho) den Voranschlag 2016 abgelehnt. In der Diskussion hatten Stimmberechtigte den mangelnden Sparwillen der Schulbehörde und das Schulmodell des selbst organisierten Lernens kritisiert.

Schon seit Monaten üben unzufriedene Eltern von SOL-Schülerinnen und -Schülern Kritik am Unterrichtssystem im Schulhaus Seehalde und an dem ihrer Meinung nach inakzeptablen Verhalten von Schulleitung, Schulpflege und Elternrat (der ZU hat wiederholt dar­über berichtet). Gestern hat nun die Niniho-Sekundarschulpflege eine von 52 Eltern und Sympathisanten eingereichte Aufsichtsbeschwerde erhalten. Dies teilt Thomas Baer, Primarlehrer und Lerncoach, im Namen der Mitunterzeichner mit.

Von 17 Eltern unterzeichnet

In der Beschwerde wird auf drei Seiten und in 22 Kritikpunkten nicht nur das Schulsystem an sich, sondern auch die Dialogbereitschaft der Schulverantwortlichen aufs Schärfste bemängelt. Da die Lehrer zu Lerncoaches degradiert würden und die Schüler sich selbst überlassen seien, sei der Lernfortschritt absolut ungenügend. Zudem würden unles­bare Unterlagen verwendet und gewisse Fächer würden gar nicht unterrichtet oder dann mit grossem Verzug.

Die Schulpflege bestätigte gestern den Eingang der Beschwerde. Diese sei von 17 Eltern und 35 weiteren Leuten unterzeichnet worden, sagte Schulpräsident Philippe Chappuis – und: «Wir haben die Beschwerde besprochen und werden sie umgehend an das Volksschulamt und an den Bezirksrat weiterleiten.» ()

Erstellt: 15.12.2015, 12:06 Uhr

Artikel zum Thema

Eltern demonstrieren gegen selbst organisiertes Lernen

Niederhasli Mit einer friedlichen Kundgebung haben gegen 150 Personen die Unterrichtsform im Oberstufenschulhaus Seehalde hinterfragt. Die Aktion soll eine Diskussion mit den Verantwortlichen in Gang setzen. Mehr...

Schulgemeinde schickt Budget bachab

Niederglatt Die Stimmberechtigten haben das Budget 2016 für die umstrittene Sekundarschule Niniho abgelehnt. Die Konsequenz: Das Skilager fällt ins Wasser. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.