Helikopter oberhalb Laax abgestürzt – alle überleben

Beim Gebirgslandeplatz auf dem Vorabgletscher ist ein Helikopter abgestürzt. Die Insassen wurden dabei verletzt.

Auf dem Vorabgletscher stürzte am Montag ein Helikopter ab. Symbolbild: Keystone

Auf dem Vorabgletscher stürzte am Montag ein Helikopter ab. Symbolbild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Kantonspolizei Graubünden bestätigte am Montagabend eine entsprechende Meldung des Onlineportals der Zeitung «Südostschweiz» und von Radio Südostschweiz. Demnach ist der Helikopter beim Gebirgslandeplatz abgestürzt.

Die Verletzten seien ins Tal geflogen und in ein Spital gebracht worden. Wie viele Personen sich im Helikopter befanden, wurde noch nicht bekannt gegeben. Auch weitere Angaben machte die Polizei nicht. Sie will am Dienstagmorgen informieren. (step/sda)

Erstellt: 09.09.2019, 22:23 Uhr

Artikel zum Thema

Ju-52 bei Flims abgestürzt – alle 20 Insassen tot

Video Die Ju-52 HB-HOT ist am Piz Segnas abgestürzt, 20 Personen sind tot. Die Dübendorfer Ju-Air fliegt bis auf weiteres nicht mehr. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles