Sommerkonzert Zürcher Symphoniker

Sonntag, 1. September 2019, 15 Uhr und 18.30 Uhr, Tonhalle Maag, Zürich (50% Ermässigung)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sommerkonzert Zürcher Symphoniker
Tonhalle Maag, Zürich
Sonntag, 1. September 2019
15.00 & 18.30 Uhr, Tonhalle Maag

50% Ermässigung

Italien – das klingt nach Sonnenschein, nach Leidenschaft und Dolce Vita. Nicht erst heute lockt das Land, wo die Zitronen blühen, mit seinen üppigen Reizen. Auch für Felix Mendelssohn bildete es den Sehnsuchtsort Nummer eins. Mit Goethe im Gepäck war der junge Komponist in den frühen 1830er Jahren in Italien unterwegs und sammelte Inspiration. Zu den berühmtesten Früchten seiner Italienreise zählt natürlich eine Symphonie: Die «Italienische» mit ihrem überschäumenden Temperament ist Zeugnis einer lehrreichen, lebensfrohen und äusserst prägenden Zeit in Mendelssohns Leben. Auch Rossini verkörperte Italianità pur: Seine Ouvertüre zur Oper «L’italiana in Algeri» ist geprägt von einer Atmosphäre virtuoser Komik und Leichtigkeit. Der zweite Programmteil ist Spanien gewidmet: Neben den unsterblichen Evergreens aus Bizets Carmen» bietet der langsame Satz des «Concierto de Aranjuez» der jungen Harfenistin Marika Cecilia Riedl Gelegenheit zur virtuosen Klangentfaltung. Den Abschluss macht das farbenprächtige Capriccio Espagnol – eines der populärsten und schillerndsten Werke, die jemals für Orchester komponiert wurden. Nikolai Rimsky-Korsakow schuf ein umwerfend eindrucksvolles Tongemälde, das das Publikum bereits bei der Premiere 1887 buchstäblich aus den Sitzen riss.

Zürcher Symphoniker
Heiko Mathias Förster, Leitung
Marika Cecilia Riedl, Harfe

Gioacchino Rossini: Ouvertüre «L’italiana in Algeri» Felix Mendelssohn: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 «Italienische» Georges Bizet: «Carmen-Suite» (Auzüge)
Joaquin Rodrigo: Adagio aus «Concierto de Aranjuez»
Nikolai Rimsky-Korsakow: «Capriccio Espagnol» op. 34

Weitere Informationen www.tonhalle-maag.ch

Angebot
Abonnentinnen und Abonnenten besuchen die Vorstellung zum Vorzugspreis:
Kategorie I: CHF 63.– statt CHF 126.–
Kategorie II: CHF 48.– statt CHF 96.–
Kategorie III: CHF 33.– statt CHF 66.–

Maximal 6 Tickets pro BONUS-KARTE.

Machen Sie Ihren Vorteil zum Vergnügen!

Kartenkauf gegen Vorweisen der BONUS-KARTE zzgl. Vorverkaufsgebühr bei COOP-City und DIE POST, online auf www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min).

Erstellt: 09.08.2019, 13:23 Uhr

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!