Zum Hauptinhalt springen

Airbus baut zwei A320 pro Tag

Jeder Airbus, der in Hamburg Finkenwerder bis 2024 ab dem Band rollt, ist bereits verkauft. Auch für die Swiss werden hier neue A320neo produziert.

In Hamburg erfolgt auch die Endmontage des A320neo. Ein einzelnes Flugzeug besteht aus 340000 Einzelteilen und braucht rund ein Jahr in der Produktion.
In Hamburg erfolgt auch die Endmontage des A320neo. Ein einzelnes Flugzeug besteht aus 340000 Einzelteilen und braucht rund ein Jahr in der Produktion.
Florian Schaer

Draussen fällt der für Hamburg typische Regen. Auf Linie 3, Station 41, Position H14-W06 ist gerade niemand an der Arbeit. Mittagspause, bald soll es weitergehen. Eine Hochzeit in Serie: Der in Frankreich hergestellte vordere Flugzeugteil mit Cockpit wird mit dem in Hamburg gefertigten hinteren Teil zum vollständigen Airbus-Rumpf zusammengefügt. Es entsteht die «Zigarre», die gesamte Kabine des A320neo mit der Seriennummer 9246.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.