Zum Hauptinhalt springen

Auslastung pro Flug sinkt

Mehr Flüge und mehr Passagiere prägen das Jahr 2016. Trotzdem sinkt die Auslastung pro Flug, weil auch die Flugzeuge grösser werden.

Obwohl die Passagierzahlen schneller wachsen als jene der Flüge, ist die Auslastung gleichzeitig von 77,1 Prozent im Vorjahr auf 76 Prozent gesunken.
Obwohl die Passagierzahlen schneller wachsen als jene der Flüge, ist die Auslastung gleichzeitig von 77,1 Prozent im Vorjahr auf 76 Prozent gesunken.
Keystone

Der Flughafen hat im November wie schon im gesamten Jahr ein starkes Passagierwachstum verzeichnet. Erstmals flogen in einem November knapp mehr als zwei Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 6,6 Prozent gegenüber den1,9 Millionen des Vorjahresmonats.

In den ersten elf Monaten sind bereits 25,5 Millionen Reisende in Kloten gezählt worden (+5%), davon 18,5 Millionen oder 72,5 Prozent Lokalpassagiere. Die Anzahl Flüge ist im November um 450 auf rund 20 000 gestiegen (+2,3%). Über das ­ganze Jahr gesehen gab es bisher 248 000 Flugbewegungen oder 1,4 Prozent mehr als in den ersten elf Monaten 2015.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.