Zum Hauptinhalt springen

Berufsschule Bülach soll wieder leicht wachsen

Der Kanton will mehr Ordnung bei den Berufsschulen. Bülach soll sich auf die Elektroinstallateure konzentrieren, würde aber gleichzeitig einen anderen Bereich verlieren.

Im ganzen Kanton werden an den 29 Berufsschulen mit insgesamt 43 Standorten 200 Berufsfächer unterrichtet.
Im ganzen Kanton werden an den 29 Berufsschulen mit insgesamt 43 Standorten 200 Berufsfächer unterrichtet.
Sibylle Meier

Bülach kommt vergleichsweise gut weg: Während viele Berufsschulen im Kanton Zürich bis zu einem Viertel der Lehrplätze verlieren sollen, sieht der Vorschlag des Bildungsrats an der Berufsschule Bülach (BSB) eine leichte Steigerung um 2,8 Prozent vor. Derzeit unterrichtet die BSB an ihren beiden Standorten an der Schwerzgruebstrasse und an der Lindenhofstrasse über 1400 Schülerinnen und Schüler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.