Zum Hauptinhalt springen

Das neue Jugendhaus kommt auf das Spielplatzareal

Nachdem der Verkauf des Jugendhaus-Grundstücks beschlossen worden war, hat eine Arbeitsgruppe einen neuen Standort gesucht und gefunden. Er liegt nicht weit entfernt vom alten.

Auf dem Areal des Spielplatzes Huebwiesen soll das neue Jugendhaus entstehen.
Auf dem Areal des Spielplatzes Huebwiesen soll das neue Jugendhaus entstehen.
Sibylle Meier

Am 5. Juni stimmte die Gemeindeversammlung dem Verkauf des gemeindeeigenen Grundstücks an der Niederglatterstrasse 12 zu. An dieser Adresse steht aktuell das Jugendhaus. Käuferin der Fläche ist die UBS Fund Management (Switzerland) AG, die auch Besitzerin des Dorfplatzes ist. Damals konnte der Gemeinderat allerdings keine konkrete Auskunft zur Zukunft des Jugendhauses geben. Das hat sich mittlerweile geändert: Nach der Versammlung wurde die Suche nach einem geeigneten Ersatzstandort für eine Jugendlokalität konkretisiert, wie der Gemeinderat diese Woche mitteilte. Die aus Vertretern verschiedener Ressorts zusammengesetzte Arbeitsgruppe habe dem Gemeinderat nach Evaluation verschiedener Varianten den Standort des heutigen Spielplatzareals Huebwiesen vorgeschlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.