Zum Hauptinhalt springen

Das Rafzerfeld diskutiert seine Bäder

In Rafz und Hüntwangen müssten ein Freibad und zwei Lehrschwimmbecken saniert werden. Nun wird die Frage diskutiert: Wie viele Bäder braucht das Rafzerfeld?

Bisher ist das Freibad Rafz-Wil nur im Sommer geöffnet. Mittels einer Membranhalle könnte es aber wintertauglich gemacht werden.
Bisher ist das Freibad Rafz-Wil nur im Sommer geöffnet. Mittels einer Membranhalle könnte es aber wintertauglich gemacht werden.
pd

Knapp 28 000 Besucher zählte das Freibad Rafz-Wil letzte Saison, auch dieses Jahr wird es wie gewohnt von Mai bis September seine Pforten geöffnet haben. Wie es dann weitergeht, ist allerdings unklar. Denn am 1961 erbauten Bad nagt der Zahn der Zeit. Zwar gab es immer wieder Teilsanierungen, doch die 27 Jahre alte Folie, welche das Becken auskleidet, ist undicht und bildet Rümpfe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.