Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die betagten Space Cowboys und ihre Visionen für die Raumfahrt von morgen

Fanden gestern gut ausgeleuchtet in Zürich zusammen (von links): Harrison Schmitt (Apollo 17), Charlie Duke (Apollo 16), Alfred Worden (Apollo 15), Buzz Aldrin (Apollo 11), Russell Schweickart (Apollo 9) und Walter Cunningham (Apollo 7).

In glasklarer Erinnerung