Zum Hauptinhalt springen

Keine Sommerferien auf der Baustelle der Dreifachturnhalle

Jetzt, während der Ferien, geben alle noch einmal Vollgas. Gemeindesaal, Bibliothek und Dreifachturnhalle sind so gut wie fertig. Letzte Arbeiten sollen bis nach den Sommerferien abgeschlossen sein.

Innen ist das Gebäude weitgehend fertig, aussen laufen die Umgebungsarbeiten noch auf Hochtouren. Rechtzeitig nach den Sommerferien wird dieser erste Teil von Gradus fertig sein.
Innen ist das Gebäude weitgehend fertig, aussen laufen die Umgebungsarbeiten noch auf Hochtouren. Rechtzeitig nach den Sommerferien wird dieser erste Teil von Gradus fertig sein.
Beatrix Bächtold

Buchs. Optisch dominiert wird der Schauplatz vom so gut wie fertiggestellten ersten Baukörper des Gesamtprojekts namens Gradus der Generalplanerin ­Itten und Brechbühl AG. Unter seinem Dach befinden sich unter anderem der neue Gemeindesaal, die Bibliothek und die Dreifachturnhalle.

Gemeindepräsident Thomas Vacchelli als Vertreter der Politischen Gemeinde und Priska Hänni, Mitglied der Sekundarschulpflege Regensdorf/Buchs/Dällikon, nehmen die Baustelle erfreut in Augenschein. Um sie herum kurven noch Baumaschinen, und Männer arbeiten unter Hochdruck an den Um­gebungsarbeiten. Vacchelli und Hänni sind zufrieden. «Finanziell wie auch terminlich liegt das Projekt im Rahmen. Wir erwarten keine bösen Überraschungen mehr», lautet ihr Credo.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.