Zum Hauptinhalt springen

Mozart und Trompetenglanz

Montag, 27. Januar 2020, 17.30 Uhr, Tonhalle Maag, Zürich (50% Rabatt)

Mozart und Trompetenglanz

Montag, 27. Januar 2020, 17.30 Uhr Tonhalle Maag, Zürich

Das innovative Orchester «argovia philharmonic» hat sich in der Schweizer Orchesterlandschaft dank seiner einzigartigen Struktur und vielfältigen Programmen einen eigenen Platz erspielt. An Mozarts 264. Geburtstag spielt das Orchester die am 19. Januar 1787 in Prag uraufgeführte Symphonie Nr. 38, welche mit ihrem dramatisch-opernhaften Duktus auf Beethovens Symphonik vorausweist. Die heitere Ouvertüre und die verträumte Ballettmusik aus der 1762 in Wien uraufgeführten Oper «Orfeo ed Euricide» sind beste Beispiele für Glucks Weg vom Barock in die Klassik. Hummels berühmtes Trompetenkonzert verlangt vom Solisten ein Maximum an Finger- und Zungenfertigkeit – kein Problem für Star-Trompeter Reinhold Friedrich.

Beethoven: Ouvertüre f-Moll zu «Egmont» op. 84 Hummel: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Gluck: Orchesterstücke aus der Oper «Orfeo ed Euridice» Mozart: Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 «Prager»

Orchester «argovia philharmonic» Christoph-Mathias Mueller, Leitung Reinhold Friedrich, Trompete

Weitere Informationen unter www.tonhalle-maag.ch

Angebot

Abonnentinnen und Abonnenten besuchen die Vorstellung zum Vorzugspreis: Kategorie I: CHF 63.– statt CHF 126.– Kategorie II: CHF 48.– statt CHF 96.– Kategorie III: CHF 33.– statt CHF 66.– Maximal 6 Tickets pro BONUS-KARTE. Machen Sie Ihren Vorteil zum Vergnügen! Kartenkauf gegen Vorweisen der BONUS-KARTE zzgl. Vorverkaufsgebühr bei COOP-City und DIE POST, online auf www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch