Zum Hauptinhalt springen

Mozart-Geburtstagskonzert

Montag, 27. Januar 2020, 12.30 Uhr, Tonhalle Maag, Zürich (50% Rabatt)

Mozart-Geburtstagskonzert

Montag, 27. Januar 2020, 12.30 Uhr Tonhalle Maag, Zürich 50% Rabatt

Als am 27. Januar 1756 an der Salzburger Getreidegasse um acht Uhr abends Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus, bekannt als Wolfgang Amadeus Mozart, zur Welt kam, ahnte auch der ehrgeizige Vater Leopold nicht, dass sein Sohn auch 264 Jahre später zu den weltweit am meisten gespielten Komponisten zählen würde.

Die Zürcher Symphoniker feiern Mozarts 264. Geburtstag mit einer Auswahl seiner bekanntesten Kompositionen: Kurz vor seinem zwanzigsten Geburtstag vollendete Mozart sein Violinkonzert A-Dur KV 219. 1788 schrieb Wolfgang Amadeus Mozart sein letztes und grösstes rein symphonisches Werk: die «Jupiter»-Symphonie. Mozarts Klarinettenkonzert ist eines seiner letzten vollendeten Werke. Es gibt wohl kaum eine Musik, die in so vielen anrührenden Filmszenen vorkommt wie das Thema aus dem zweiten Satz.

Ouvertüre zur Oper «Le Nozze di Figaro» Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 «Jupiter»

Zürcher Symphoniker Heiko Mathias Förster, Leitung Elea Nick, Violine Dmitri Ashkenazy, Klarinette

Weitere Informationen unter www.tonhalle-maag.ch

Angebot

Abonnentinnen und Abonnenten besuchen die Vorstellung zum Vorzugspreis: Kategorie I: CHF 63.- statt CHF 126.- Kategorie II: CHF 48.- statt CHF 96.- Kategorie III: CHF 33.- statt CHF 66.- Maximal 6 Tickets pro BONUS-KARTE.

Machen Sie Ihren Vorteil zum Vergnügen!

Kartenkauf gegen Vorweisen der BONUS-KARTE zzgl. Vorverkaufsgebühr bei COOP-City und DIE POST, online auf www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch