Zum Hauptinhalt springen

Und wieder ist Visp eine Reise wert

Den ersten Saisonmatch in der Eishockey-Swiss-League hatte Kloten bei den Wallisern 4:0 gewonnen, diesmal gab es sogar ein 5:0.

Klotens Goalie Dominic Nyffeler und seine Vorderleute haben Mark van Guilder und seine Visper Sturmkollegen im Griff.
Klotens Goalie Dominic Nyffeler und seine Vorderleute haben Mark van Guilder und seine Visper Sturmkollegen im Griff.
Hans-Peter Berchtold

Sogar in der Vorbereitung auf diese Meisterschaft tat Kloten das, was das Team seit dem Abstieg in die Swiss League stets tut: Siegen in Visp. Sei es in der alten oder in der neuen Arena. In der neuen hat Kloten sogar noch kein Gegentor kassiert, der nächste Auftritt in Visp wäre frühestens im Playoff.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.