Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Konditorei zum Leiterlispiel einlädt

Das Gewerbe präsentierte sich unter dem Motto Spielstadt. Dem Publikum gefiel das neue Konzept.

Mit Hobeln statt mit Curlingsteinen spielten die Besucher bei Spaltenstein Holzbau.
Mit Hobeln statt mit Curlingsteinen spielten die Besucher bei Spaltenstein Holzbau.
Johanna Bossart

Rita Sigrist von Rita’s Papeterie, Buchhandlung und Ladencafé pfiff das Kommando zum Start und elegant glitten die selbstgefalteten Papierflieger von Jolanda Grichting und Ursi Huggenberger durch die Luft. Einer schafft es einige Meter weiter. Doch den beiden Damen ging es weniger um Wettbewerb, als um den Plausch. Ebenso Freude am Spiel bereitete dem neunjährigen Ramon das Leiterlispiel vor der Konditorei Bosshart. Er hatte Glück im Spiel und Chiara Bosshart überreichte dem Schüler eine Süssigkeit. Die 9-jährige Arda bewies Talent beim Blumenmemory. Etliche Geschäftsinhaber betreuten die Spiele persönlich oder freundliche Angestellte taten dies. Die Stimmung war heiter und die Bassersdorfer Bevölkerung zeigte sich spielfreudig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.