«Wiener Neujahrskonzert» mit Heiko Mathias Förster

Do, 02.01. 18.30 Uhr, Fr. 03.01.m 11,30 Uhr, Tonhalle Maag (50% Rabatt!)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Wiener Neujahrskonzert» mit Heiko Mathias Förster
Donnerstag, 2. Januar 2020, 18.30 Uhr
Freitag, 3. Januar 2020, 11.30 Uhr
Tonhalle Maag, Zürich
50% Ermässigung

Die Strauss-Familie schenkte der Welt mit unerschöpflichem melodischem Einfallsreichtum viele weltbekannte Walzer, Mazurken und Polkas. Seit mehr als 150 Jahren erklingen die Melodien dieser unvergleichlichen Dynastie in unvermindert jugendlicher Frische.
Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen und tanzen, ist einfach hingerissen vom unverwechselbaren Charme des Dreivierteltakts.
Dieses festliche Neujahrskonzert geniesst Kultstatus – ein musikalisches Fest, das Ihnen mitten im Winter gute Laune garantiert.

Orchester Prague Royal Philharmonic
Heiko Mathias Förster, Leitung


Kompositionen von Johann Strauss Vater und Sohn, Eduard und Josef Strauss sowie Ludwig van Beethoven, Gioachino Rossini, Iosif Ivanovici, Josef Hellmesberger jr. und Franz Lehar.

Weitere Informationen unter www.tonhalle-maag.ch

Angebot
Abonnentinnen und Abonnenten besuchen die Vorstellung zum Vorzugspreis:
Kategorie I: CHF 63.– statt CHF 126.–
Kategorie II: CHF 48.– statt CHF 96.–
Kategorie III: CHF 33.– statt CHF 66.–
Maximal 6 Tickets pro BONUS-KARTE.

Machen Sie Ihren Vorteil zum Vergnügen!

Kartenkauf gegen Vorweisen der BONUS-KARTE zzgl. Vorverkaufsgebühr bei COOP-City und DIE POST, online auf www.ticketcorner.ch sowie telefonisch unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min).

Erstellt: 03.12.2019, 16:29 Uhr

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles