Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geld ohne AuflagenNotkredite des Bundes bringen Kreditplattformen in Not

Die einfache Hilfe des Bundes hat ihre Tücken: Bundesrat Ueli Maurer sieht kaum Missbrauch bei den Covid-19-Krediten.

Weniger Kreditanfragen

Gegen ein 0%-Zins-Kreditangebot des Bundes haben wir natürlich keine Chance mit einem ordentlichen Kreditangebot, und wir sehen Verlagerungen.

Michael Borter, Chef von Cashare

Private Investoren wollen einspringen

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Ralph Kuenzle

    Unser Papa Staat...

    Erst sperrt er alle Jungen weg um die Alten zu retten. Dann dürfen die Jungen die nächsten 100 Jahre für diese Schulden arbeiten und zum Dank erhalten diese Jungen auch keine Rente mehr, ein kaputtes BVG und die Banken schröpfen sie als Sparer. Wahnsinn... Und der "CH-Michel" bleibt ruhig und schläft weiter. Dafür bald gut überwacht vom Staat per App und mit einer Zwangsimpfung im Oberarm. Wow, ihr seid echt die Besten. Ich sage: Ueli, "ha ke luscht"

    Knüppel aus dem Sack, den 7 Oberschlümpfen in Bern mal den Arsch verklopfen und gut ist. Oder gaaaaanz entspannt weiterschlafen. Dann ist auch gut. Frage ist, wie lange noch?

    Oder denkt ihr noch immer, nach der Kreise wird wieder wie vor der Krise?