Zum Hauptinhalt springen

Erinnerungen statt TorjubelNur Panini druckt unverdrossen weiter

Unter normalen Umständen wäre heute in Rom die EM 2020 eröffnet worden – die Fans der Squadra Azzurra hätten vielleicht ihre Jungstars gefeiert. Aber was ist schon normal?

Das italienische Nationalteam kann frühestens in einem Jahr wieder zu Jubelsprüngen ansetzen.
Das italienische Nationalteam kann frühestens in einem Jahr wieder zu Jubelsprüngen ansetzen.
Foto: Reuters

Das Wetter, so melden es die Vorhersagen, wäre wunderbar gewesen: wolkenlos, 21 Grad zum Anpfiff. Aber was sind Prognosen noch wert nach den jüngsten Erfahrungen mit gängig erwartbaren Zeitläufen? Oder was Kalendereinträge?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.