Zum Hauptinhalt springen

Medien in der KriseNZZ kündigt Entlassungen an

Die Lage für die Schweizer Presse wird immer prekärer. Die NZZ bereitet die Mitarbeiter auf grössere Einschnitte vor, selbst die «Weltwoche» hat Kurzarbeit angemeldet.

Düstere Aussichten: Hauptgebäude der «Neuen Zürcher Zeitung».
Düstere Aussichten: Hauptgebäude der «Neuen Zürcher Zeitung».
Foto: Walter Bieri (Keystone)

Eigentlich hätte die «Neue Zürcher Zeitung» allen Grund zum Jubeln. Im Monat März erreichte das Zeitungshaus auf seinem Onlineportal NZZ.ch rekordhohe 8,7 Millionen Benutzer («Unique Clients») und überholte damit die bisherigen Spitzenreiter 20min.ch und Blick.ch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.