Zum Hauptinhalt springen

Liebe in Zeiten von CoronaOnline-Sitzung beim Paartherapeuten

Der Sonderurlaub macht vielen zu schaffen. Crashkurse für das gemeinsame Leben haben starken Zulauf.

Wäsche, Geschirrspüler, Notvorrat: Auch um Bagatellen wird in der häuslichen Isolation gezankt bis zur Zerrüttung.
Wäsche, Geschirrspüler, Notvorrat: Auch um Bagatellen wird in der häuslichen Isolation gezankt bis zur Zerrüttung.
Foto: Getty Images

Statt Social Distancing zu praktizieren, hocken Paare so eng aufeinander wie wohl selten zuvor. Tausende sitzen am Küchentisch vor ihren Laptops, vermissen ihre Freunde, nerven sich über die Quarantäne – und über den Partner. Beziehungsstatus: Corona.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.