Wie die Rheinholzer Baumstämme an Land holen

Der Rhein führt Hochwasser und bringt viel Schwemmholz mit. Mit Wurfhaken und Seilen werden diese aus dem Fluss gezogen.

Die Arbeit der Rheinholzer nahe am wilden, reissenden Wasser ist nicht ungefährlich. Video: SDA

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach dem heftigen Regen im Bündnerland führt der Rhein Hochwasser und bringt viel Schwemmholz mit. Zeit für die Rheinholzer auszurücken, um mit Wurfhaken und Seilen Baumstämme an Land zu ziehen. Früher wurde auf diese Weise Brennholz gewonnen.

Am Mittwoch standen die Rheinholzer im st. gallischen Kriessern im Einsatz: Mit speziellen, selber hergestellten Werkzeugen versuchten sie, Schwemmholz zu fangen. «Das ist Action», sagte der Präsident der Rheinholzer-Vereinigung, Eugen Baumgartner.

Die Arbeit der Rheinholzer nahe am wilden, reissenden Wasser ist nicht ungefährlich. «Vor allem in der Nacht, bei Scheinwerferlicht.» Früher sei auf diese Weise Brennholz gesammelt worden, erklärt Baumgartner den Zweck des Rheinholzens. «Heute ist das alles Hobby.» Nach getaner Arbeit gibt es für alle eine Vesper.

Die Vereinigung der Rheinholzer zählt rund 50 Mitglieder aus der Region von Kriessern bis Sevelen. Aufgenommen wird, wer mindestens 16 Jahre alt ist. Jugendliche, die schon vorher Interesse haben, dürfen unter der Aufsicht von Eugen Baumgartner schon mal zum Schnuppern kommen. (anf/sda)

Erstellt: 12.06.2019, 21:17 Uhr

Artikel zum Thema

Schlauchboot-Unglück auf dem Rhein fordert mehrere Tote

Nahe dem elsässischen Gerstheim sind bei einem Unfall mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern ist eine Sechsjährige, eine Vierjährige wird vermisst. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.