Zum Hauptinhalt springen

Unwetter führt in Hamburg zu Überschwemmungen

Nach einem starken Unwetter ist es in Hamburg zu Überflutungen gekommen. Strassen standen teilweise bis zu einem Meter unter Wasser.
Zahlreiche Strassen und Keller wurden überflutet, darunter auch in der Klinik Hamburg Boberg. Auch ein Wohnhaus drohte einzustürzen.
Die Feuerwehr musste zu über 900 Einsätzen im Zusammenhang mit dem Unwetter ausrücken. Tiefgaragen und Keller mussten ausgepumpt werden.
1 / 3

SDA/oli