Zum Hauptinhalt springen

Kommandant rüffelt EinsatzleiterZürcher Polizeieinsatz bei Corona-Demo war nicht korrekt

Die Einsatzkräfte der Stadtpolizei haben sich am Samstag bei einer Protestkundgebung auf dem Sechseläutenplatz falsch verhalten.

Corona-Kundgebung auf dem Sechseläutenplatz: Die Polizei war vor Ort, löste die illegale Versammlung aber nicht auf.
Corona-Kundgebung auf dem Sechseläutenplatz: Die Polizei war vor Ort, löste die illegale Versammlung aber nicht auf.
Foto: Ennio Laenza (Keystone)

Das kommt selten vor: Die Polizei bekennt sich öffentlich zu einem Fehler. Der Einsatz am Samstag auf dem Sechseläutenplatz sei nicht korrekt gewesen, teilte die Stadtpolizei Zürich am Montag mit. Sie habe der Covid-Verordnung des Bundesrates widersprochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.