Zum Hauptinhalt springen

Fremdenfeindliche ÄusserungenPolizisten wegen rassistischer Facebook-Posts abgemahnt

Mehrere Beamte der Kantonspolizei Bern äusserten sich auf sozialen Medien rassistisch.

Rassistisch, fremdenfeindlich, rechtsextremistisch: Berner Polizisten wurden wegen Posts auf Facebook abgemahnt.
Rassistisch, fremdenfeindlich, rechtsextremistisch: Berner Polizisten wurden wegen Posts auf Facebook abgemahnt.
Foto: Facebook
Rassistisch, fremdenfeindlich, rechtsextremistisch: Berner Polizisten wurden wegen Posts auf Facebook abgemahnt.
Rassistisch, fremdenfeindlich, rechtsextremistisch: Berner Polizisten wurden wegen Posts auf Facebook abgemahnt.
Facebook
1 / 3

Tausende von Menschen gingen an den letzten Wochenenden gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Strasse. Und die Berner Kantonspolizei musste sich in den letzten Wochen den Vorwurf von Racial Profiling gefallen lassen, also dass sie Kontrollen nur aufgrund der Hautfarbe durchführe. Die Polizei streitet die Vorwürfe ab. Was hingegen bewiesen ist: Einige Beamte der Kantonspolizei haben auf Facebook rassistische oder islamfeindliche Inhalte geteilt oder gaben sich als Sympathisanten der rechtsextremen Partei National Orientierter Schweizer (Pnos) zu erkennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.