Zum Hauptinhalt springen

Lenker fordert SchadenersatzPorsche durch Steine beschädigt – ist das Astra schuld?

Ein Mann zog das Bundesamt für Strassen vor Gericht. Sein Porsche sei durch Steine wegen einer schlecht geputzten Strasse bei Muri beschädigt worden.

Sein Porsche sei durch Baustellenschutt beschädigt worden, sagte der Kläger vor Gericht. (Symbolbild)
Sein Porsche sei durch Baustellenschutt beschädigt worden, sagte der Kläger vor Gericht. (Symbolbild)
KEYSTONE

Nach den Schilderungen des Autofahrers ist ihm der Zwischenfall am 28. März 2018 recht eingefahren. Er war am Vormittag mit seinem Geschäftsfahrzeug, einem geleasten Porsche, auf der Thunstrasse von Allmendingen in Richtung Muri unterwegs. Im Bereich der Baustelle beim Froumholz, wo das Bundesamt für Strassen (Astra) den Autobahnzubringer zur A6 umgestaltete, geschah es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.