Zum Hauptinhalt springen

Reisefotos aus der ganzen WeltPorträts aus einem anderen Leben

«Begegnungen» heisst die Fotoausstellung von Dimitar Boyanov, die ab nächstem Freitag im Gemeindehaus Embrach zu sehen ist.

Dieses Aufnahme aus Nepal ist das Lieblingsbild von Fotograf Dimitar Boyanov.
Dieses Aufnahme aus Nepal ist das Lieblingsbild von Fotograf Dimitar Boyanov.
Foto: Dimitar Boyanov

Mit grossen Augen blicken sie direkt in die Kameralinse. Die vier kleinen Buben, welche Dimitar Boyanov in einem kleinen nepalesischen Dorf angetroffen hat, kauern und sitzen direkt vor ihm, schauen erwartungsvoll zu ihm auf. Ihre Gesichter sind verschmiert, ihre Kleidung schmutzig, ihre nackten Füsse stecken in einfachen Sandalen. «Dies ist mein Lieblingsbild», sagt der Fotograf darüber. Denn es sei eine sehr schöne Begegnung gewesen mit diesen Kindern. «Begegnungen» lautet denn auch der Titel der Fotoausstellung von Dimitar Boyanov, der den Spitznamen Mitaka hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.