Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lockdown-Lockerungen in RusslandPutin drückt sein Referendum durch

Möglicherweise bis 2036 statt bis 2024 im Kreml : Wladimir Putin, Russlands Machthaber.

Siegesparade wird am 24. Juni nachgeholt

Die Verfassungsreform erlaubt Putin, für zwei weitere Amtszeiten zu kandidieren.

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Boris Fray

    Die transatlantischen Medien können die Gelegenheit nicht verpassen, alles was Putin in seinem Land tut, sofort in den Schlamm zu werfen, anstatt zu versuchen, einen guten Weg zu finden, um mit Russland in Name der Sicherheit der Welt zusammenzuarbeiten. Weil Russland sich nicht ausplündern lassen wird, und eine gesunde kristliche Bevölkerung will, ist das ein Dorn im Augen der Antichristen. Im Westen sind die Probleme mehr als riesig, aber es wird sehr wenig darüber gesprochen. Ja, fast wie ein Tabu. Aber Gott sei Dank haben wir bei uns im Westen keine Manipulation, Korruption und Täuschung der Massen. Drum, frölich weiter so.