Die alleinige Hohheit übers Protokoll

Künftig kann der Gemeinderat von Nürensdorf im Alleingang Protokolle von Gemeindeversammlungen genehmigen. Das sorgte an einer ebensolchen am Mittwochabend für Kritik. Doch die Mehrheit vertraut der Dorfregierung. Mehr...

Stau im Einkaufsgebiet löst sich auf

Der Verkehr im Dietliker Industriequartier istregelmässig ein Chaos. Ein Projekt für 24 Millionen Frankensollte die Situation verbessern, war aber seit Jahren blockiert.Vor Gericht wurden nun die letzten Beschwerden dagegenabgewiesen, mit dem Bau kann 2019 begonnen werden. Mehr...

Bauabfall-Deponie könnte deutlich wachsen

Drei Eglisauer Stimmbürger hatten sich Anfang Juni vermittels einer Anfrage über den geplanten Ausbau der Inertstoffdeponie Schwanental beschwert. In seiner Antwort räumte der Gemeinderat nun mangelhafte Kommunikation ein und stellt einen Informationsabend im Herbst in Aussicht. Mehr...

Passagierplus und weniger Unfälle

Die Verkehrsbetriebe Glattal AG VBG registriert steigende Fahrgastzahlen und hat zwei neue Verwaltungsräte gewählt. Mehr...

Anfrage zur Eigental-Sperrung

Sämtliche Geschäfte der politischen Gemeinde und der Schul-gemeinde wurden einstimmig angenommen. Der Gemeinderat gab zudem Anworten auf eine Anfrage zur Verkehrsführung nach der definitiven Schliessung des Eigentals. Mehr...

Zigarettenschmuggel aufgedeckt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Flughafen zwei Personen kontrolliert, welche mehrere zehntausend Zigaretten in die Schweiz schmuggeln wollten. Mehr...

Erneut steht ein Fluglotse in Bülach vor Gericht

Eine falsch eingeschätzte Situation, hätte beinahe zu einem Crash zweier kleineren Flugzeuge geführt. Obwohl sich der Vorfall bereits vor sechs Jahren ereignete, muss sich der Fluglotse erst kommenden September vor dem Bezirksgericht Bülach verantworten. Mehr...

Wurde in Rafz ein Asylsuchender schikaniert?

Ein Zeitungsartikel rückt den Sozialvorsteher von Rafz in ein schlechtes Licht. Ein Asylsuchender fühlt sich schlecht behandelt. Mehr...

Urnengang zur Doppel-Sporthalle

An der vorberatenden Schulgemeindeversammlung ging es um den Objektkredit von 13,7 MillionenFranken für die geplante Halle und die Erweiterung der Räume für die Schule Schmittenwis in Niederweningen. Die Abstimmung an der Urne ist für September vorgesehen. Mehr...

Ressorts neu verteilt

Die beiden neu gewählten Gemeinderatsmitglieder übernehmen die Ressorts Gesellschaft und Soziales. Mehr...

Merkwürdige Wolke über dem Unterland

Was sich über der Region am Mittwochnachmittag wie ein Atompilz in luftige Höhen geschraubt hat, war ein sogenannter Cumulonimbus. Mehr...

Handskizze ersetzt den Beamer

Mitten auf dem Dorfplatz haben am Dienstagabend die Bassesdorfer ihre Sommer-Gemeindeversammlung abgehalten. Nebst der Jahresrechnung wurden auch zwei Gemeinderäte und drei Rechnungsprüfer verabschiedet. Mehr...

Die Schule Opfikon auf einem Bild

Für sämtliche Opfiker Schüler stand gestern eine ganz besondere Lektion auf dem Stundenplan: lächeln und in die Kamera schauen. Um die Grossbildaufnahme der gesamten Schule zu realisieren, musste der Fotograf die Autodrehleiter der Feuerwehr zu Hilfe nehmen. Mehr...

Das Reservoir Lägern kostet 10 Prozent mehr als im Budget vorgesehen

Mit einer Kostenüberschreitung von knapp 123 000 Franken schloss die Bauabrechnung für das Reservoir Lägern. Die Stimmberechtigten genehmigten den Antrag des Gemeinderats einstimmig. Mehr...

«Türe geschletzt, aber nicht geschlossen»

Eglisaus Schulpflege will in Sachen Schulhausbau den Alleingang. An der Urne soll das Dorf im Herbst aus dem Zweckverband austreten, der für ein gemeinsames Schulhausprojekt mit der Schule Unteres Rafzerfeld (SUR) gegründet worden war. Der neue SUR-Chef will indes auf jeden Fall weitere Gespräche. Mehr...