Zum Hauptinhalt springen

Amerikanische Trends prägen die Beleuchtung

Die Beleuchtung in der Adventszeit wird immer amerikanischer. Vermehrt wird klassische weisse Beleuchtung mit bunten Aspekten kombiniert – und Sujets wie Rentiere und Santa Claus findet man auch häufiger.

Bunte Lichter werden bei diesem Haus in Rafz mit Rentieren und Sankt Nikolaus bei der Arbeit kombiniert.
Bunte Lichter werden bei diesem Haus in Rafz mit Rentieren und Sankt Nikolaus bei der Arbeit kombiniert.
Francisco Carrascosa
Dieses Geschäft für Weihnachtsbeleuchtung zeigt in Höri, wie man einen Schlitten schmückt.
Dieses Geschäft für Weihnachtsbeleuchtung zeigt in Höri, wie man einen Schlitten schmückt.
Francisco Carrascosa
Elektro-Samichlaus in Lufingen.
Elektro-Samichlaus in Lufingen.
Sibylle Meier
1 / 6

Eine der eindrücklichsten Weihnachtsbeleuchtungen findet man in Dietlikon. An der Alten Winterthurerstrasse, auf dem Acker von Corinne Remund, findet man eine ganze Herde leuchtender Rentiere, die fröhlich über die Wiese galoppiert. Dreissig Stück sind es an der Zahl. «Ich werde schon Mitte November gefragt, wann die Rentiere denn dieses Jahr kommen», sagt Remund.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.