Zum Hauptinhalt springen

Liftfahrt wird zum Kulturschock

Yousif Mohammed (links) wohnt in Bülach. Er flüchtete aus dem Sudan in die Schweiz. Neben ihm ahnt Projektleiterin Nicole Stehli nichts gutes für die bevorstehende Liftfahrt - zurecht.

Menschen aus zehn verschiedenen Nationen

Flüchtlinge können Themen selbst wählen

Stehli: «Bei Regen blieben jeweils alle zuhause»