Zum Hauptinhalt springen

Monroy hat es ins Schulpräsidium geschafft

Im zweiten Wahlgang ist Sandra Monroy (SVP) für das Präsidium der Sekundarschulpflege Niederhasli-Niederglatt-Hofstetten (Niniho) mit 792 Stimmen gewählt worden.

Nun ist auch die Sekundarschulpflege Niederhasli-Niederglatt-Hofstetten komplett (Symbolbild).
Nun ist auch die Sekundarschulpflege Niederhasli-Niederglatt-Hofstetten komplett (Symbolbild).
Keystone

Die Wahlbeteiligung betrug 19 Prozent. Das entspricht einem Anteil von 1745 Wahlzetteln, wobei das massgebende Stimmentotal bei 1204 lag. Die bisherige Vizepräsidentin wird damit Nachfolgerin von Philippe Chappuis. Aufgrund der Ausgangslage – Monroy hatte im ersten Wahlgang ein gutes Resultat erreicht, aber das absolute Mehr fürs Präsidium verpasst – kam der jetzige Erfolg nicht überraschend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.