Neeracherried

Neuer Beobachtungsturm im Ried ist offen

Ab heute ist der neue Beobachtungsturm beim grossen Kreiselfür alle begehbar. Von 14 bis 17 Uhr findet ein Eröffnungs­anlass mit Besichtigung und Snacks statt. Das Bauwerk wurde gestern offiziell ­eingeweiht.

Der Geschäftsführer von Birdlife Schweiz, der Schöfflisdorfer Werner Müller, testet als einer der Ersten die neue Beobachtungsplattform.

Der Geschäftsführer von Birdlife Schweiz, der Schöfflisdorfer Werner Müller, testet als einer der Ersten die neue Beobachtungsplattform. Bild: Leo Wyden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Ostrand des Neeracherrieds, beim kleinen Parkplatz nördlich des grossen Verkehrskreisels, hat Birdlife Schweiz, die Betreiberin des Naturzentrums, gemeinsam mit der kantonalen Fischerei- und Jagdverwaltung einen zweistöckigen Beobachtungsturm gebaut.

Von der Plattform aus, die im Grundriss ein unregelmässiges Sechseck aufweist und wie die Beobachtungshütten im Ried mit Sehschlitzen versehen ist, haben Interessierte einen guten Blick in das renaturierte Gebiet der Saumbachwiesen und bis weit in die Naturlandschaft hinein. Das für rund 60 000 Franken realisierte Werk soll nicht nur bleibende Naturerlebnisse ermöglichen, sondern auch Leute davon abhalten, das unter Naturschutz stehende Gebiet zu betreten.

Ab heute für alle offen

Ab heute ist der Turm hinter der Hochhecke rund um die Uhr geöffnet. Erreichbar ist er vom kleinen Parkplatz her. Der Eröffnungsanlass findet heute von 14 bis 17 Uhr statt.

Gestern weihte Birdlife-Schweiz-Präsidentin Suzanne Oberer den Beobachtungsturm im Beisein von knapp 50 Behördenvertretern der umliegenden Gemeinden und weiteren Gästen ein. Durch das Bauwerk, das im renaturierten Gebiet für Ruhe sorgen soll, «erhoffe ich mir, dass der einst in dieser Gegend aus­gestorbene Kiebitz wieder besser gedeihen kann», sagte Oberer.

Der Höremer Gemeindepräsident Roger Götz zeigte sich stolz dar­über, dass ein grosser Teil des Naturschutzgebietes von natio­naler Bedeutung sich in der vogel­reichen Gemeinde Höri befin­de. Und es freue ihn auch, dass Birdlife Schweiz mit seinem Naturzentrum Neeracherried am Hörifäscht, das vom 12. bis 14. Mai 2017 stattfindet, vertreten sein werde.

Erstellt: 02.11.2016, 10:42 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!