Zum Hauptinhalt springen

Tausende Vögel und doch keine Zusammenstösse

Dieses Spektakel lässt sich jeweils im herbstlichen Rüdlingen beobachten.

Im Schwarm orientieren sich die Stare an bis zu sieben benachbarten Vögeln und vermeiden so Zusammenstösse.
Im Schwarm orientieren sich die Stare an bis zu sieben benachbarten Vögeln und vermeiden so Zusammenstösse.
Vincent Fluck

Es ist ein faszinierendes Schauspiel, wenn sich alljährlich im Oktober Hunderttausende von Staren an den Hängen des Hurbigs bei Rüdlingen versammeln. Bald ziehen sie südwärts. Wer einen Starenschwarm sieht, kann sich dem Spektakel kaum entziehen: Wie ein einziger gigantischer Körper fliegen die Vögel synchron und in wellenförmigen Bewegungen tief über dem Boden, bilden dabei immer neue Formationen und kollidieren doch nie miteinander.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.