Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsbetriebe Glattal bauen Angebot aus

Auf den Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 wird das Bus- und Tramangebot der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG erheblich ausgebaut. Neu ist der Flughafen dank Frühkursen an allen Tagen um 5 Uhr morgens mit VBG-Linien erreichbar.

Der Flughafen ist neu dank spezieller Frühkurse an allen Tagen um 5 Uhr morgens mit VBG-Linien erreichbar.
Der Flughafen ist neu dank spezieller Frühkurse an allen Tagen um 5 Uhr morgens mit VBG-Linien erreichbar.
Keystone

In den letzten zehn Jahren ist das Angebot der VBG stark gewachsen. Legten die Fahrzeuge 2009 insgesamt noch 5,8 Millionen Kilometer zurück, würden es im kommenden Jahr 9,2 Millionen sein, heisst es in einer Mitteilung der Verkehsbetriebe Glattal. Dafür seien ab Fahrplanwechsel im Dezember 130 Kursfahrzeuge im Einsatz, zwei mehr als im vergangenen Jahr. Im Zusammenhang mit dem diesjährigen Ausbau würden weitere 11 Stellen beim Fahrpersonal geschaffen.

Die neuen Abfahrtszeiten und Verbindungen sind im Online-Fahrplan des ZVV unter www.zvv.ch abrufbar. Sämtliche Änderungen im VBG-Marktgebiet sind unter www.vbg.ch/fahrplanwechsel-2018 einsehbar. Dort können auch Fahrpläne bestellt werden.

Ende November erhalten alle Haushaltungen im Marktgebiet der VBG einen Info-Flyer mit den wichtigsten Änderungen, die wie folgt zusammengefasst werden können:

  • Flughafen: Dank Frühkursen täglich bereits um 05.00 Uhr am Flughafen
  • Mit den Linien 10, 759, 765, 768 erreichen die Fahrgäste den Flughafen neu bereits um 5.00 Uhr – eine halbe Stunde früher als bisher.
  • Zürich Nord: Neue Verbindung vom Bahnhof Oerlikon ins Glattal
  • Die Linie 787 verkehrt neu vom Bahnhof Oerlikon via stark wachsendes Leutschenbach-Quartier und Einkaufszentrum Glatt nach Dietlikon und Wangen-Brüttisellen. Damit erhält Zürich Nord die fehlende Direktverbindung ins Glattal sowie zu den beliebten Einkaufsmöglichkeiten in Wallisellen und Dietlikon.
  • Glattal: Wallisellen und Opfikon rücken näher zusammen
  • Die Linie 761 verkehrt wochentags während der Hauptverkehrszeiten nach Wallisellen, Bhf. und bietet damit neu sowohl in Glattbrugg als auch in Wallisellen Anschluss auf die S-Bahnen von und nach Zürich.
  • Furttal: Neue Direktverbindung nach Zürich Altstetten
  • Die Linie 485 wird wochentags während der Morgen- und Abendspitze nach Zürich, Bhf. Altstetten Nord verlängert. Bisher bediente sie als letzte Haltestelle Zürich, Frankental. Damit geht ein lang gehegter Wunsch der Furttaler in Erfüllung: die schnelle, umsteigefreie Verkehrsbeziehung ins Limmattal. Die Pendlerlinie 449 zwischen Dällikon und Buchs, Bahnhof erhält zusätzliche Kurse in den Hauptverkehrszeiten.
  • Effretikon:Halbstundentakt für Lindau am Samstag und Kursausbau um Effretikon
  • Die Linie 650 verkehrt am Samstag zwischen 7.30 und 20.00 Uhr in beide Richtungen neu im 30-Minuten-Takt. Abends werden von Montag bis Samstag zusätzliche Kurse ab Bahnhof Effretikon angeboten.
  • Auf der Linie 652 werden von Montag bis Samstag zu den Hauptverkehrszeiten zusätzliche Kurse angeboten. Am Sonntag verkehren zwischen 9 und 18.00 Uhr zusätzliche Kurse.
  • Volketswil: Samstags und abends besser erschlossen
  • Samstags zwischen 7.30 und 19.00 Uhr verkehrt die Linie 720 in beide Richtungen neu im 30-Minuten-Takt. Alle Kurse verkehren ab Schwerzenbach, Bhf. immer bis Effretikon, Bhf. und zurück.
  • Auf den Linien 721 und 726 verkehren die Busse abends eine halbe Stunde länger.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch