Zum Hauptinhalt springen

André Ingold übernimmt die FührungRené Huber tritt als Präsident der Flughafenregion Zürich ab

An der Spitze der Organisation FRZ Flughafenregion Zürich (FRZ) kommt es zu einem Wechsel. André Ingold, Stadtpräsident von Dübendorf, wurde am Dienstag von der Generalversammlung zum FRZ-Präsidenten gewählt. Der bisherige Präsident René Huber ist zum Ehrenpräsidenten ernannt worden.

René Huber ist nun Ehrenpräsident der Flughafenregion Zürich
René Huber ist nun Ehrenpräsident der Flughafenregion Zürich
PD

180 Personen nahmen an der 8. Generalversammlung der FRZ Flughafenregion Zürich,
Wirtschaftsnetzwerk und Standortentwicklung, teil. Sie fand am Dienstagvormittag in der Samsung Hall in Dübendorf statt.

Wechsel an der Spitze

René Huber trat auf die Generalversammlung hin 2020 als Präsident zurück. Heute wählte ihn die Generalversammlung zum ersten Ehrenpräsidenten der FRZ. Huber war 2011 massgeblich an der Schaffung des Wirtschaftsnetzwerks beteiligt. FRZ hat sich inzwischen zur bedeutenden Standortentwicklungs-Organisation und zum führenden Netzwerk für Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik der Flughafenregion entwickelt.

René Huber ist seit 2006 als Stadtpräsident von Kloten und seit 2011 als Verwaltungsratspräsident bei
den VBG Verkehrsbetrieben Glattal AG tätig. Seit 2014 gehört er dem Bankrat der Zürcher Kantonalbank
(ZKB) an. Als Grund für den Rücktritt gab Huber an, die gestaffelte Erneuerung der Führungsstrukturen
bei FRZ einleiten zu wollen.

André Ingold als Nachfolger

Der Vorstand der Flughafenregion Zürich schlug André Ingold als Nachfolger vor. An der heutigen
Generalversammlung der FRZ wurde Ingold einstimmig zum Präsidenten gewählt. Ingold gehört seit
2018 dem FRZ-Vorstand an.

André Ingold ist auch Stadtpräsident in Dübendorf.
André Ingold ist auch Stadtpräsident in Dübendorf.
PD

André Ingold ist seit dem Jahr 2018 Stadtpräsident in Dübendorf, nachdem er seit 2006 dem Stadtrat
von Dübendorf angehörte. Dübendorf ist mit rund 30‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern die
viertgrösste Stadt des Kantons Zürich (nach Zürich, Winterthur und Uster) und damit die grösste Stadt des Kerngebiets der Flughafenregion Zürich. Ferner ist Ingold seit 2018 auch Präsident von glow. das
Glattal. Beruflich arbeitet André Ingold als Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der Firma BW
Generalbau AG in Winterthur. In seiner Freizeit besucht er gerne verschiedene Sportanlässe wie Hockey-
oder Fussballmatchs.

mcp