Zum Hauptinhalt springen

Neues Einreiseregime mit MängelnRisikotouristen können Quarantäne einfach ignorieren

Wer aus einem Corona-Hotspot einreist, müsste sich isolieren. Doch am Flughafen wird dies nicht angeordnet. Betroffene sollen sich selbst beim Kanton melden.

Nach den Ferien in Serbien müssten Rückkehrer sich bei den Behörden melden. Doch manch einer «vergisst» es.
Nach den Ferien in Serbien müssten Rückkehrer sich bei den Behörden melden. Doch manch einer «vergisst» es.
Foto: AFP

Seit Anfang dieser Woche müssten Reisende aus 29 Risikoländern eigentlich zehn Tage in Quarantäne. Müssten. Denn am Flughafen und an der Grenze verordnet das niemand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.