Zum Hauptinhalt springen

Neuer Corona-Test kommt im Mai«Ethisch sehr fragwürdig, mit diesem Zeug auf den Markt zu gehen»

Anfang Mai kommt der neue Antikörper-Test auf den Markt: Roche-Chef Severin Schwan.

«Denn der Antikörper bleibt im Gegensatz zum Virus wahrscheinlich viele Jahre im Menschen.»

Severin Schwan, Roche-Chef

«Eine Impfung dürften wir dem wahrscheinlichsten Szenario nach nicht vor Ende nächsten Jahres haben.»

Severin Schwan, Roche-Chef

«Da kann man eher noch eine Münze werfen»

Severin Schwan, Roche-Chef, über die ersten aus China kommenden Antikörpertests
77 Kommentare
    Werner Graf

    Eine der wichtigsten Aussagen gilt der möglichen Verfügbarkeit von Impfstoffen. Es kann Ende 2021 werden, oder später. Natürlich hoffen wir alle, dass die Expressentwicklungen klappen und wir vor den Sommerferien 2021 geimpft sind. Sieht man sich jedoch die Entwicklung von Impfstoffen für neue Krankheiten an, so sieht die Sache nicht so optimistisch aus.

    Es gibt Krankheiten bei denen seit Jahrzehnten geforscht wird und alle Impfansätze bis jetzt fehlgeschlagen sind. Es gibt immer wieder böse Überraschungen bei Tests und beim Masseneinsatz.

    Es ist wohl vernünftiger, nicht auf baldige Freiheit zu spekulieren.