Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Korruptionsvorwurf Schlammschlacht bei Barcelona weitet sich aus

Barcelona-Präsident Josep Maria Bartomeu steht schwer in der Kritik. Ihm wird Misswirtschaft vorgeworfen. Gleich sechs hohe Vorstandsmitglieder haben zuletzt ihren Rücktritt erklärt und erheben schwere Vorwürfe.
Die Kritiker des Barça-Präsidenten fordern dessen Rücktritt und vorgezogene Neuwahlen. Die Amtszeit Bartomeus endet im Sommer 2021.
Auch bei den Fans ist der mittlerweile umstrittene Präsident unten durch.
1 / 5

Bezüge weit über Wert bezahlt?

Wenn etwas «weiss und in einer Flasche» ist

Mangelnde Transparenz

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Meier

    Im Fussball wird eh mit viel zu viel Geld gespielt, was u.a. auch durch die FIFA angeheizt wird. Darum, abschaffen und Nationalmannschaften mit den eigenen Leuten bilden. Das sind eh keine Städte- oder Nationalteams.