Zum Hauptinhalt springen

Von Zürich nach WallisellenSchreinermeister ziehen ins Unterland

Die Geschäftsstelle des Verbands Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten (VSSM) ist nach 52 Jahren mit über 40 Mitarbeitenden von Zürich nach Wallisellen gezogen.

Der Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten zieht in ein neues Bürogebäude in Wallisellen ein.
Der Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten zieht in ein neues Bürogebäude in Wallisellen ein.
Foto: PD

Der VSSM, das Kompetenzzentrum der Schreinerbranche, hat die zwei obersten Stockwerke des neuen Gebäudes an der Oberwiesenstrasse 2, unweit des Bahnhofs in Wallisellen, bezogen. Ebenfalls im Gebäude haben bereits der Verband Coiffeursuisse Kanton Zürich und der Schweizerische Maler- und Gipserunternehmer-Verband (SMGV), der Besitzer des Gebäudes, ihre Tätigkeiten aufgenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.