Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsbetriebe GlattalSchritt für Schritt zurück zum Normalfahrplan

Ab dem 27. April wird das Angebot des öffentlichen Verkehrs im Zürcher Verkehrsverbund schrittweise wieder hochgefahren.

Während in den meisten VBG-Regionen ab dem 27. April die Buslinien wieder gemäss Jahresfahrplan bedient werden, gehen die Linien 10 und 12 der Glattalbahn ab dem 4. Mai wieder in den Normalfahrplan über.
Während in den meisten VBG-Regionen ab dem 27. April die Buslinien wieder gemäss Jahresfahrplan bedient werden, gehen die Linien 10 und 12 der Glattalbahn ab dem 4. Mai wieder in den Normalfahrplan über.
Foto: Urs Jaudas

Ab kommendem Montag wird der ÖV-Fahrplan nach und nach wieder verdichtet. Wie die Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG) am Mittwoch mitteilt, erfolge dieser Schritt in Absprache mit den Systemführern des öffentlichen Verkehrs, SBB und Postauto. Auf den 11. Mai soll gemäss Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) im Grossraum Zürich wieder der normale Fahrplan gelten. Wegen der Corona-Pandemie hatten Mitte März die Verkehrsunternehmen im ZVV-Gebiet gemeinsam Massnahmen zum Schutz der Mitarbeitenden und der Fahrgäste ergriffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.