Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Höchster Nettogewinn weltweitSchweiz bleibt Weltmarktführer bei Uhren und Schmuck

Ein Uhrmacher platziert Uhren der Schweizer Luxusuhrenmarke Raymond Weil auf einem zur Qualitaetsprüfung vorgesehenen Gerät.

«Die Schweiz hatte 2019 den höchsten Nettogewinn aller Länder unter den Top 100»

SDA

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Roman A.

    Die weltweite Krise in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie hat viele Branchen vor große Herausforderungen gestellt. Ich denke aber, dass sich die Schweizer Firmen, vor allem die Uhrenindustrie, aber bald wieder gut erholen werden. Wie die Etablierung der Quarzuhren und der Smartwatches in der Vergangenheit gezeigt haben, wird hochwertige Verarbeitung, wie sie in Automatikuhren verbaut ist, nicht einfach vom Markt verdrängt. Qualitative Uhrwerke wie die von ETA, die auch in meiner Tres Automatik (Botta Design) verbaut sind, sichern der Schweiz nicht ohne Grund ihre konstante Position unter den großen Marktführern in der Luxusgüterherstellung. Ich kann mir sogar vorstellen, dass Luxusgüter bald schon wieder einen Aufschwung erleben werden, da viele Menschen durch die Lockdowns Geld sparen konnten, das sie sonst für Veranstaltungen, Restaurantbesuche oder ähnliches ausgegeben hätten.