Zürich

Politik-Neuling Roger Köppel zieht an altgedienten SVP-lern vorbei

Mit Christoph Mögeli, Hans Fehr und Ernst Schibli werden vermutlich drei bisherige SVP-Nationalräte nicht wiedergewählt. Freuen dürfte sich hingegen Roger Köppel.

Polit-Neuling Roger Köppel (SVP/ZH) zieht an den altgedienten bisherigen SVP-Nationalräten vorbei. (Archiv)

Polit-Neuling Roger Köppel (SVP/ZH) zieht an den altgedienten bisherigen SVP-Nationalräten vorbei. (Archiv) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gleich drei langjährige Zürcher SVP-Nationalräte müssen gemäss einer Hochrechnung mit der Abwahl rechnen: Christoph Mörgeli, Hans Fehr und Ernst Schibli. Mit dem besten Resultat dürfte dagegen der SVP-Quereinsteiger und «Weltwoche»-Chef Roger Köppel gewählt werden. Köppel schaffte den Sprung an die Spitze vom Listenplatz 17 aus. Die Zürcher SVP-Nationalratsdelegation dürfte aus insgesamt sechs Neuen bestehen.

Ein Quereinsteiger dürfte mit Ex-Botschafter Tim Guldimann auch bei der SP das Rennen machen. Gemäss Hochrechnung des Statistischen Amtes macht er fünf Plätze gut. Bei den Sozialdemokraten dürften gemäss aktuellster Hochrechnung fünf Neue gewählt werden.

Ihren Sitz in Bern räumen müssen gemäss aktuellster Prognose neben den vier SVP-Bisherigen auch Rudolf Winkler (BDP) und Thomas Maier (GLP).

(heb/sda)

Erstellt: 18.10.2015, 14:14 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.