Zum Hauptinhalt springen

Sadomaso-Welle hält sich - "Fifty Shades Darker" auf Kurs

Die Sadomaso-Romanze "Fifty Shades Darker" hat schon das zweite Wochenende am meisten Leute in die Schweizer Kinos gelockt.

Waren es am vorletzten Wochenende 74'000, meldete "www.filmdistribution" am Montag knapp 40'000 Eintritte. Im Sinkflug ist auch "La La Land". Das Musical fiel in der Deutschschweiz auf den 5., in der Westschweiz auf den 3. Rang. Nur im Tessin konnte es sich auf dem 2. Platz halten.

In der Deutschschweiz platzierten sich "John Wick", "Lion" und "The Lego Batman Movie" zwischen "Fifty Shades Darker" und "La La Land". "Raid Dingue" kam in der Westschweiz auf Platz 2.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch