NDB soll Daniel M. 28'000 Euro gezahlt haben

Der mutmassliche Schweizer Spion hat vor dem Richter in Frankfurt ausgepackt. Er nannte Namen und Zahlen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der mutmassliche Schweizer Spion, der in Frankfurt am Main in Deutschland wegen Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit vor Gericht steht, hat ein Geständnis abgelegt. Dabei nannte er auch Namen.

In einer von seiner Verteidigung verlesenen Erklärung gab der 54-jährige Angeklagte vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main zu, vom Schweizer Nachrichtendienst des Bundes (NDB) umgerechnet 28'000 Euro für seine Tätigkeiten erhalten zu haben. Zudem nannte er die Namen seiner Auftraggeber bei dem Dienst.

«Patriotismus, Abenteuerlust, Gewinnstreben und Empörung»

Dem Schweizer wird zur Last gelegt, im Zusammenhang mit so genannten Steuer-CDs persönliche Daten dreier nordrhein-westfälischer Steuerfahnder beschafft und einen Maulwurf in der Finanzverwaltung platziert zu haben.

Vor Gericht liess der Beschuldigte erklären, er habe nicht mit krimineller Energie gehandelt. Seine Motivation seien «Patriotismus, Abenteuerlust, Gewinnstreben und Empörung» gewesen. Als früherer Polizist habe er lediglich strafbares Verhalten aufklären wollen. Er bereue nun, die Situation falsch eingeschätzt zu haben.

Am Donnerstagnachmittag wollte das Gericht noch einen Beamten des Bundeskriminalamts als einzigen Zeugen anhören. Der deutsche Geschäftspartner wird nicht als Zeuge geladen. Mit einem Urteil wird in einer Woche gerechnet. Dann käme M. nach einem halben Jahr Untersuchungshaft wieder frei. Er plant nach eigener Aussage bereits, wieder als Privatermittler in der Schweiz arbeiten. (woz/sda)

Erstellt: 26.10.2017, 09:08 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Blog

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles