Zum Hauptinhalt springen

Polizei und Feuerwehr nur über Umwege erreichbar

Die Liechtensteiner Polizei war nicht mehr über 117 zu erreichen.
Stattdessen gab sie für Notfälle eine Schweizer Handynummer heraus.
Auch die Feuerwehr musste sich bereithalten. Letztes Jahr rückte sie bei einer ähnlichen Störung zu spät aus.
1 / 3

Modernisierung

Feuerwehr zu spät alarmiert

SDA/oli