Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie eine Genferin und ein Diplomat den Wiener Kongress erlebten

Hier tanzte der Wiener Kongress - und auch eine schöne Schweizerin: Die bisher unveröffentlichten Tagebücher zweier Schweizer Beobachter liefern Anekdoten vom Wiener Kongress (1814-1815) (Kongresssaal im Bundeskanzleramt in Wien)

SDA