Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach Absturz im JuraF/A-18-Pilot steht vor Militärgericht

Der Pilot hatte sich im Herbst 2015 beim Absturz in der französischen Ortschaft Glamondans nahe der Schweizer Grenze  mit einem Schleudersitz gerettet.

Vorwurf: Vorschriften missachtet

Unkontrollierter Absturz

SDA/fal

53 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomas Schweizer

    In der Fliegerei gilt wohl ein ähnlicher Grundsatz wie in der Schifffahrt. Wir sagen:“die besten Steuerleute stehen an Land!“

    In der Fliegerei sind die Besten Piloten am Boden.....

    Hoffentlich wird das Gericht den Entscheid des Piloten, gefällt in wenigen Sekunden mit einer ungenügenden Info über das Ausmass des Problems und vielen Blinkenden und hupenden Alarmsystemen, akzeptieren.