Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bald gehen die Grenzen aufSchweizer Tourismus hofft auf ausländische Gäste

Silsersee im Oberengadin: Die Region will diesen Sommer die einheimischen Gäste mit ihren Wasserwelten begeistern.

«Wir stellen fest, dass die Gäste aus dem Ausland mehrheitlich an ihren Reservationen festhalten.»

Janine Bunte, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Parahotellerie Schweiz

Umsatzeinbussen bei Engelberg-Titlis

Österreich Tourismus prüft Kampagne

34 Kommentare
    markusberger1957

    Zuerst muss sich der "Mindset" und die Qualität ändern. Dann kann die Schweiz als Tourismusland mit anderen Destinationen wieder konkurrenzieren. Schlechterer Service mit kleinerem Angebot zu teuererem Preis liegt nicht mehr drin.