Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Folgen des UnwettersSchweizer Touristen flüchten in Museen, Schlösser und Erlebnisbäder

Wegen des schlechten Wetters bis zu zehnmal mehr Gäste als in einer normalen Woche: Das Technorama in Winterthur.

Schloss Chillon

Marta dos Santos leitet die Schloss-Chillon-Stiftung.

Appenzeller Schaukäserei

Ein Rundgang in der Schaukäserei in Stein AR kann bis zu drei Stunden dauern.

Technorama

Kinder machen Wolken. Der Wolkenring lässt künstlichen Nebel aufsteigen, der bis zu sieben Meter hoch ist.

Alpamare

Das Alpamare ist schweizweit für seine Wasserrutschen bekannt.

Verkehrshaus

Das Verkehrshaus in Luzern ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien.

Kinos

Potenzielle Blockbuster wie «Fast & Furious 9» sollen wieder mehr Zuschauerinnen und Zuschauer in die Kinos locken.

Schokoladenmuseum von Lindt

Das Schokoladenmuseum von Lindt öffnete im September 2020 seine Tore.
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Roland Käser

    In der Region Bern wäre auch das SENSORIUM im Rüttihubelbad in Walkringen ein ideales Schlechtwetterprogramm. Führungen sind zwar momentan nicht möglich, aber es gibt auch als Familie viel Interessantes zu entdecken.