Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorbildlich heizen in NürensdorfSelbst in der SVP-Hochburg ist Öl nun passé

Die Gemeinde Nürensdorf ist auch stolzes Mitglied im Energiestadt-Verbund. So fördert man die E-Mobilität vor dem Gemeindehaus mit diesem Auto und ersetzt eben alte Heizungen durch moderne, klimaneutrale Systeme.

Billige Ölheizungen bestellt?

Weil die bisherige Wärmeproduktion hier zu schwach war, erhält die Asylunterkunft (Modulbau rechts) von Nürensdorf eine neue Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Der erste Eindruck täuscht

«Wir waren so zurückhaltend, weil die Gemeinde nicht in den Abstimmungskampf eingreifen sollte.»

Andreas Ledermann, Gemeindeschreiber Nürensdorf

«Kontinuierliche Fortschritte der Energiepolitik jeder Energiestadt werden gezielt verfolgt und dem interessierten Fachpublikum sowie der breiten Bevölkerung kommuniziert.»

Zielvorgabe im Rahmen des Energiestadt-Labels auf der Website der Gemeinde Nürensdorf

Das Energiestadt-Label verpflichtet

Auf dem Turnhallendach der Sporthalle Hatzenbühl hat die Gemeinde Nürensdorf bereits im Herbst 2013 eine grossflächige Solaranlage zur Stromproduktion eingeweiht, die später noch erweitert wurde.