Zum Hauptinhalt springen

Verfolgung von Muslimen in ChinaSelbst «Streit suchen» genügt jetzt für lange Gefängnisstrafen

Eine Uigurin (links) passiert chinesische Paramilitärs in Urumqi (Archiv).

AFP

51 Kommentare
    Nathalie Phelbs

    Entweder weiss Xi Jinping nicht, was im Nordwesten seines Landes vor sich geht, oder er weiss es und trägt damit die volle Verantwortung. Beides ist unerträglich. Ich wäre sehr dankbar, wenn wir den Freihandelsvertrag mit China sistieren könnten.